Daniel Craig: Ein Kind als nächster Schritt

Daniel Craig: Ein Kind als nächster Schritt

Für Daniel Craig und Rachel Weisz war ein Kind der logische nächste Schritt.
Die beiden Schauspieler teilten letzte Woche die frohe Neuigkeit mit ihren Fans: Sie erwarten ihr erstes gemeinsames Kind. Der 50-Jährige und seine zwei Jahre jüngere Ehefrau sind nun seit sieben Jahren verheiratet. Doch statt des verflixten siebten Jahres wird bei den beiden bald ein neues Familienglück vorherrschen.

Rachel hat aus ihrer Ehe mit Darran Aronofsky bereits den elf Jahre alten Sohn Henry und auch Daniel ist bereits Vater. Seine Tochter Ella ist 26 und stammt aus seiner Ehe mit Fiona Loundon. Nun will das Paar mit einem gemeinsamen Kind die Familie komplett machen und die Entscheidung war alles andere als spontan. "Es ist nicht überraschend, dass sie ein Kind zusammen wollen. Sie sind beide schlau und sicher und ein Kind zu bekommen ist der natürliche nächste Schritt, obwohl beide schon Kinder aus anderen Beziehungen haben", erzählt ein Insider dem ‚People‘-Magazin. "Sie vergöttern einander und sie wollen ihre Ehe am Leben und aufregend erhalten. Sie ist unabhängig und ihre Ehe ist solide. Ein Kind zu bekommen ist ein natürliches Verlangen. Sie kennen sich lange genug, um diesen Schritt miteinander zu gehen und dabei sicherzugehen, dass nichts schiefgeht."

Das könnte dich auch interessieren

  • Catherine Zeta-Jones: Sie wäre gerne Bond gewesen

    Catherine Zeta-Jones - Instagram - ONE USE
  • ‚Knives Out 2’: Auch Kate Hudson ist mit an Bord

  • Daniel Craig über ‘James Bond’-Rolle: Ruhm überforderte ihn

    Daniel Craig - Knives Out premiere 2019 - Getty
  • Paul Verhoeven: James Bond hat zu wenig Sex

    Paul Verhoeven at Benedetta photocall at Cannes Film Festival - Getty - 2021
  • Daniel Craig: Ausgezeichnet mit dem gleichen Orden wie James Bond

    Daniel Craig
  • Lashana Lynch in Matilda