Daniel Craig: Emotionale Worte über ‚Bond‘-Aus

Wusstest Du schon...

Ben Affleck: Scheidung von Garner besiegelt

Daniel Craig richtet emotionale Worte an die Crew der ‚James Bond‘-Filme.
Der britische Schauspieler stand für insgesamt fünf Filme der ikonischen Geheimagenten-Reihe vor der Kamera. Mit ‚Casino Royale‘ fing 2006 alles an, Ende des Monats kommt mit ‚Keine Zeit zu sterben‘ der glorreiche Abschied für Craig. In der neuen Apple-TV-Doku ‚Being James Bond‘ ist nun eine berührende Szene zu sehen, in der sich der Darsteller bei seiner Crew bedankt.

„Viele Leute hier haben mit mir an fünf Filmen gearbeitet und ich weiß, dass viele Dinge darüber gesagt wurden, was ich über diese Filme denke… Aber ich habe jede einzelne Sekunde dieser Filme genossen, vor allem bei diesem, weil ich jeden Morgen aufstand und die Gelegenheit hatte, mit euch zusammenzuarbeiten“, erklärt der 53-Jährige. „Es war eine der größten Ehren meines Lebens.“ Nach diesen Worten scheint es dem Star die Kehle zuzuschnüren und er bricht seine Rede sichtlich bewegt ab. Die Menge reagiert mit tosendem Applaus, während der Darsteller mit den Tränen zu kämpfen scheint.

‚Keine Zeit zu sterben‘ musste wegen der Corona-Pandemie mehrere Male verschoben werden und erscheint nun am 30. September.

Foto: Bang Showbiz

Teile diesen Artikel
 

Das wird Dich auch interessieren

Rumer Willis: Ihren Eltern für immer dankbar

Noel Gallagher: Kein Fan von Reggae-Covern von Oasis-Songs

Kerry Katona: Ein böser Geist soll es auf ihren Sohn abgesehen haben

Was sagst Du dazu?