Daniele Negroni äußert sich zu seiner Sex-Pause

Wusstest Du schon...

Sylvie Meis bekommt Unterstützung gegen Sabia

Daniele Negroni gibt ein Liebes-Update.
Der 23-Jährige erklärte nach der skandalreichen Trennung ende Juni, dass er ins Zölibat eingetreten sei. Nachdem die junge Liebe zu seiner damaligen Freundin Tina Neumann plötzlich zu Ende war, scherzte er einen Monat später darüber, dass er jetzt auf Körperlichkeiten verzichten wolle. Nun äußerte er sich zu dem aktuellen Stand seiner auferlegten Abstinenz.
"Zölibat ist was ganz anderes. Ganz so dramatisch ist es jetzt auch nicht. Aber ich bin nicht auf der Suche nach einer Frau", erklärte der einstige ‚DSDS‘-Kandidat gegenüber ‚Promiflash‘ bei der Halloween-Party im Berlin Dungeon. Für ihn seien bei der Partnerwahl auch ganz andere Dinge von Bedeutung: "Mir geht es schon eher darum, die inneren Werte von Frauen herauszufinden, worum es geht in der Beziehung – und dann vielleicht ins Bett zu steigen."
Da der ehemalige Dschungelcamp-Kandidat derzeit ganz zufrieden mit seinem aktuellen Beziehungsstatus als Single ist, freut er sich auch über das Liebesglück seines letzten Flirts. Gemeinsam mit der ‚GNTM‘-Kandidatin Zoe Saip verbrachte er in der Vergangenheit die ein oder andere Nacht im Club. Mittlerweile ist die Blondine jedoch an einen anderen vergeben. Darauf angesprochen zeigt sich der TV-Star sehr positiv: "Die Zoe ist für mich heilig. Sie ist ein kleiner Engel und ich mag sie ganz, ganz doll und ich bin sehr froh, dass sie glücklich ist!"

Teile diesen Artikel
 

Das wird Dich auch interessieren

„Scrubs“-Reboot? Das ist dran an den Gerüchten

Gewinner des Tages

Verlierer des Tages