Darum geht’s in ‘John Wick: Chapter Three’

Wusstest Du schon...

Queen Elizabeth II. und Prinz Philip feiern ihren 72. Hochzeitstag

Eine neue Kurzzusammenfassung von ‘John Wick: Chapter Three’ wurde veröffentlicht.
Schauspieler Keanu Reeves wird wieder in die Hauptrolle des John Wick schlüpfen und eine neue Inhaltsangabe gibt nun ein wenig mehr Einblick in das, was die Fans von dem dritten Teil des Franchises erwarten können. Der Film soll im Mai 2019 in die deutschen Kinos kommen.

"John Wick (Keanu Reeves) ist aus zwei Gründen auf der Flucht. Er wird gejagt, weil ein Kopfgeld von 11 Millionen Dollar auf ihn angesetzt wurde und weil er eine zentrale Regel gebrochen hat: Er hat auf den Gründen des Continental Hotel ein Leben genommen", heißt es in der Zusammenfassung. "Das Opfer war ein Mitglied des hohen Rates, welcher daraufhin das Kopfgeld aussetzte. John sollte eigentlich schon hingerichtet werden, doch gewährte ihm der Manager des Continentals, Winston, eine Stunde Gnadenfrist vor seinem Tod. Mit Hilfe der Dienstleistungsbranche versucht John am Leben zu bleiben und sich seinen Weg aus New York heraus zu morden und zu kämpfen."

Regisseur Chad Stahelski verriet letztes Jahr gegenüber ‘collider’: "Wir wollen den dritten gar nicht mal größer machen, sondern mehr von den Komplexitäten der Welt zeigen."

Teile diesen Artikel
 

Das wird Dich auch interessieren

Priyanka Chopra wehrt sich gegen sinnlose Kritik

Jennifer Garner: Es war ein “hartes Jahr” für Mütter

Eddie Murphy: Rassismus kein Problem