Das Hochzeitschaos von Prinz Harry und Meghan Markle

Wusstest Du schon...

Verlierer des Tages

Berichten zufolge war die Hochzeit von Harry und Meghan so chaotisch, dass das Paar nicht einmal alles, was bei der Zeremonie getan wurde, absegnete.
Der Kingdom Choir spielte bei der Hochzeit ‘Stand By Me’, doch ihre Dirigentin Karen Gibson verrät, dass das Königspaar die endgültige Fassung nie genehmigen konnte.
Sie gab zu, dass die beiden eine ganz bestimmte Vorstellung davon hatten, wie das Lied klingen sollte, aber selbst als der Chor den Kensington Palace besuchte, hatten sich Harry und Meghan noch immer nicht entschieden.
Karen sagte, dass die Arrangements bis zu 12 Mal geändert wurden, und Harry und Meghan die endgültige Fassung erst bei der Aufführung an ihrer Hochzeit zu hören bekamen.



Teile diesen Artikel
 

Das wird Dich auch interessieren

Harry und Meghan dementieren Reality-Gerüchte

Kelly Osbourne: Dankbar für Hund

Miley Cyrus: ‘Heart of Glass’-Cover?

Was sagst Du dazu?