Dave Franco und Alison Brie: Neues Filmprojekt

Wusstest Du schon...

Kingdom Choir: Anstrengender Auftritt bei königlicher Hochzeit

Dave Franco und Alison Brie haben zusammen eine romantische Komödie geschrieben.
Das Hollywood-Traumpaar gibt nicht nur privat, sondern auch beruflich ein tolles Duo ab. Kürzlich arbeiteten sie so zusammen an den Filmen ‘Horse Girl’ sowie ‘The Rental’ und nun haben sie sich währen der Corona-Quarantäne einem neuen gemeinsamen Projekt gewidmet. Dabei war es den Schauspielern jedoch wichtig, sich vom gegenwärtigen Einheitsbrei abzuheben. "Wir lieben das Genre, aber wir blickten die Landschaft von romantischen Komödien im letzten Jahrzehnt an und wir hatten das Gefühl, dass sich die Leute wirklich nach einer sehnen, die sich ein bisschen gehobener und gediegener anfühlt", erzählt Dave im Interview mit ‘The Hollywood Reporter’.

Daraufhin habe sich das Ehepaar von Klassikern wie ‘Harry und Sally’, ‘Schlaflos in Seattle’, ‘Die Hochzeit meines besten Freundes’ sowie ‘Pretty Woman’ inspirieren lassen. "Die Schauspieler waren großartig und sie wurden alle wie Dramas gedreht, also sehen sie gut aus", fügt der jüngere Bruder von James Franco hinzu. "Wir fragten uns also, wieso niemand mehr das Genre von diesem Blickpunkt aus betrachtet."

Dave wird sich für das Projekt als Regisseur verantwortlich zeigen, während Alison eine Schauspielrolle übernehmen wird. Das eingespielte Team verstehe sich bei der Arbeit blind. "Ich kann es nicht erklären, ich denke einfach, das ist die Dynamik, die du hast, wenn du mit jemandem seit acht Jahren zusammenlebst", erklärt der 35-Jährige.

Teile diesen Artikel
 

Das wird Dich auch interessieren

Julianne Hough: Zurück zum Ex?

Penny Lancaster: Schlimmes Mobbing

Billy Ocean versteckte seine Awards

Was sagst Du dazu?