Dave Grohl ist ABBA-Fan

Wusstest Du schon...

Schwere Vergewaltigungsvorwürfe gegen Nick Carter

Dave Grohl ist großer Fan von ABBA.
Der Foo Fighters-Frontmann steht total auf die Hits der schwedischen Kultband. Bei seinem Auftritt in der Show ‚Jimmy Kimmel Live!‘ trug er so auch stolz ein T-Shirt mit ABBA-Logo. "Wer liebt ABBA nicht?! Jeder liebt ABBA!", schwärmte der Rocker. Dass es nun tatsächlich neue Musik der ‚Dancing Queen‘-Künstler gibt, ließ einen Traum für den ehemaligen Nirvana-Drummer wahr werden. "Ich hörte, dass ABBA neue Musik macht und dass es ein ABBA-Comeback gibt und ich bin ausgeflippt", gestand Grohl.

Doch ABBA sind nicht die einzigen Stars, zu denen der 49-Jährige aufblickt. Auch Musiklegende Prince zählt zu seinen größten Vorbildern. Nur zu gerne erinnert sich Grohl daran, wie er 2001 in Los Angeles zusammen mit dem ‚Purple Rain‘-Hitmacher jammte. "Ich schwöre vor Gott, es war die wirklich unglaublichste Erfahrung meines gesamten Lebens", offenbarte er über das unvergessliche Ereignis.

Außerdem sprach der ‚The Pretender‘-Interpret über seinen neuen Track ‚Play‘, den er für eine zweiteilige Dokumentation aufnahm. Da er keine Noten lesen kann, musste er sich die volle Länge des 23 minütigen Instrumentaltracks einprägen. "Es war wirklich nur, um zu sehen, ob ich es schaffen würde, ob ich diese ganzen Takes machen könnte, ohne irgendwelche Fehler zu machen und mir so viel Musik wirklich merken kann", so der Star. ‚Play‘ erscheint am 10. August.

Teile diesen Artikel
 

Das wird Dich auch interessieren

„Scrubs“-Reboot? Das ist dran an den Gerüchten

Gewinner des Tages

Verlierer des Tages