David Ayer: Neues Netflix-Projekt

Wusstest Du schon...

Camila Cabello untröstlich über Tour-Absage

David Ayer wird für den Netflix-Thriller ‘Six Years’ auf dem Regiestuhl Platz nehmen.
Der ‘Suicide Squad’-Regisseur wird laut ‘Deadline’ das Ruder für das neue Netflix-Projekt übernehmen, das Drehbuch zum Film liefern und auch als Produzent fungieren.

Bei ‘Six Years’ handelt es sich um eine Adaption des gleichnamigen Romans von Bestsellerautor Harlan Coben. Die Geschichte handelt von Besessenheit und einer verlorenen Liebe: Der Roman folgt dem College-Professor Jake Fisher, der vor sechs Jahren seine einzige wahre Liebe Natalie an einen anderen Mann verlor. Als er erfährt, dass Natalies Ehemann Todd gestorben ist, geht Jake zur Beerdigung, aber die trauernde Witwe ist nicht Natalie. Dies führt ihn auf die Suche nach der Frage, was mit ihr geschehen ist und ob alle seine Erinnerungen an ihre Beziehung auf einer Lüge beruhen.

Es ist nicht das erste Mal, dass das Buch als Vorlage für einen Film in Frage kommt; bereits im Jahr 2013 war Paramount an der Entwicklung des Projekts beteiligt. Damals sollte Hugh Jackman die Hauptrolle in dem Streifen spielen.

Teile diesen Artikel
 

Das wird Dich auch interessieren

Michael B. Jordan: Seine Traum-Horror-Kombo

Jessica McNamee: Ganz viele Fortsetzungen gewünscht

Lily James: Nichts über ihre Freundinnen

Was sagst Du dazu?