David Beckham über Victorias Alkoholkonsum

Wusstest Du schon...

Rihanna diskutiert über Quarantäne-Mode

David Beckham hat ein Problem mit dem Alkoholkonsum von Victoria.

Der 44-Jährige ist die Eskapaden seiner Frau Leid. Während sie bereits in der Vergangenheit immer mal wieder für Schlagzeilen sorgte, wünscht er sich eine klare Veränderung. Er will das sie endlich aufhört so viel zu trinken und sie deshalb auf Entzug setzten.

Nachdem Victoria ihre Kollektion erfolgreich bei der Londoner Fashion Week präsentiert hatte, feierte sie ihren Erfolg danach in Harry’s Bar. Dort gönnte sie sich einen Schampus nach dem Nächsten und hatte letztendlich so viel getrunken, dass sie sich kaum noch auf den Beinen halten konnte. Obwohl ihr Ehemann David sie nach derartigen Ausrutschern sonst stets diskret abschirmt, zeigte er sich dieses Mal deutlich genervt. Er vermutet schon länger, dass seine Liebste ein Promilleproblem hat. "Es ist David peinlich, dass die sonst so disziplinierte Victoria nicht an sich halten kann, wenn irgendwo ein Korken knallt", soll ein Insider laut ‘OK!’ gesagt haben. Die 45-Jährige dagegen will jedoch nicht auf die strafenden Blicke und die Meinung ihres Mannes hören.

Laut dem Bericht soll der ehemalige Profi-Kicker auch ein Grund für das Trinkverhalten der Designerin sein. Freunde glauben, dass Victoria ihre Eheprobleme im Alkohol ertränken will. Sie kann offenbar die Fremdflirts nicht mehr nüchtern ertragen. Während Vic der Meinung sei, dass sie ihren Konsum im Griff hat, sieht David das ganz anders.

Teile diesen Artikel
 

Das wird Dich auch interessieren

Kelly Clarkson gibt Beziehungstipps

Priyanka Chopra genießt ihre Zeit mit Nick Jonas

Anthony Mackie: Dreharbeiten während der Pandemie sind grausam!

Was sagst Du dazu?