Website-Icon Viply – das VIP Magazin

David Beckham: Zoom-Gespräche in Unterhose

Victoria Beckham plaudert pikante Details über ihren Ehemann David aus.
Wie die Modedesignerin enthüllt, wurde der Ex-Fußballprofi durch die Corona-Pandemie ein großer Fan von Gemütlichkeit – und verzichtet bei Video-Konferenzen schon mal auf seine Kleidung. „David hat Zoom-Gespräche und trägt ein Shirt und eine Krawatte. Und von der Taille abwärts hat er seine Unterhose an“, verrät die 47-Jährige laut der Zeitung ‚The Sun‘. „Ich glaube, die Leute, die in Anrufen mit ihm waren, wären ziemlich überrascht, wenn sie den ganzen Look gesehen hätten.“

Im Rahmen der ‚London Rising‘-Eventreihe spricht die Britin auch darüber, wie sie und ihre Familie den Lockdown erlebt haben. „Wir sagten, dass die Priorität bei den Kindern liegen muss“, erklärt sie mit Hinblick auf ihre Rasselbande Brooklyn (22), Romeo (18), Cruz (16) und Harper (9). „Die wichtigste Sache ist es, mit den Kindern zusammenzusitzen und einen Film zu schauen und sie zu umarmen. Und ja, auch eine Flasche Wein zu trinken, denn das ist okay.“

Das Homeschooling habe ihr schnell klargemacht, wie viel Lehrer normalerweise leisten. „Ich kann ein Business leiten, ich kann in einem Vorstandsmeeting sitzen, aber die Kinder zuhause zu unterrichten ist wirklich, wirklich hart“, gesteht die 47-Jährige. „Ich meinte zu den Kindern, dass es zuweilen hart war, aber dass sie das Glück haben, Geschichte zu erleben.“

Foto: Bang Showbiz

Die mobile Version verlassen