David Dastmalchian hat sich der Besetzung von ‘Boston Strangler’ angeschlossen.
Der 46-jährige Schauspieler wird laut ‘The Hollywood Reporter’ in dem neuen Film neben Keira Knightley, Carrie Coon, Alessandro Nivola und Chris Cooper spielen.

Der Streifen, bei dem Matt Ruskin Regie führt, basiert auf den berüchtigten Boston-Strangler-Morden, die die US-Stadt in den 1960er Jahren erschütterten. Zwischen Juni 1962 und Januar 1964 erdrosselte er vermutlich dreizehn Frauen. Dann endete die Mordserie abrupt. Im Mittelpunkt des Films steht Loretta McLaughlin (Knightley), die Reporterin, die die Geschichte des Mörders aufdeckte. David Dastmalchian wird eine Schlüsselrolle übernehmen – die Dreharbeiten zu dem Projekt sollen noch in diesem Monat in Boston beginnen.

Die Rolle vervollständigt das größte Jahr in Dastmalchians bisherigen Karriere, da er sowohl in den beiden Blockbustern ‘The Suicide Squad’ als auch in ‘Dune’ mitgewirkt hat. Zuvor hatte er seine Freude darüber geäußert, eine Rolle in ‘Dune’ bekommen zu haben. Den Regisseur Denis Villeneuve hat er als einen der „größten Filmemacher unserer Zeit“ bezeichnet.

©Bilder:Bang Media International