© imago/MediaPunch

David Hasselhoff teilt intime Details über seine Hochzeit

Wusstest Du schon...

Comeback der zauberhaften Hexen: „Charmed“ bekommt eine Neuauflage

Erst am vergangenen Dienstag hat „Baywatch“-Legende David Hasselhoff (66) seiner Verlobten Hayley Roberts (38) in Italien das Jawort gegeben. Ganz intim feierte das Paar, das bereits seit sieben Jahren liiert ist, gemeinsam mit Roberts Familie aus Wales und Hasselhoffs Töchtern Taylor Ann (28) und Hayley (25) in Apulien eine romantische Zeremonie. Wie die „Daily Mail“ jetzt meldete, trug die Braut ein schulterfreies Kleid von Galia Lahav. Außerdem ließ Hasselhoff es sich nicht nehmen, für seine frisch Angetraute zu singen. Auch eine Pool-Party und ein Tanz-Event soll es gegeben haben.

Dabei war sich der Schauspieler, der bereits zweimal verheiratet war, nicht immer sicher, ob der Altersunterschied von 28 Jahren nicht doch ein Problem sein könnte. „Ich wartete mit dem Antrag, weil ich dachte, ich sei zu alt für sie“, erzählte er in einem Interview mit dem „Hello!“-Magazin. Auch Hayley hatte Zweifel: „Anfangs dachte ich, der Altersunterschied sei zu groß und ich war nervös deshalb, aber inzwischen stört es mich nicht mehr. David verhält sich so viel jünger, er sieht sein Alter nicht. Ich habe nicht das Gefühl, dass er viel älter ist als ich.“

Nicht nur der Altersunterschied, sondern auch das Kennenlernen der beiden war etwas ganz Besonderes. 2011 war Hasselhoff Gast-Juror bei „Britain’s Got Talent“, als er in der Hotel-Lobby auf Roberts traf. Die fragte nach einem gemeinsamen Foto und einem Autogramm des „Baywatch“-Stars – woraufhin der die Gelegenheit nutzte und Roberts auf ein Date einlud. Nach der romantischen Hochzeit in Puglia verbringt das Paar die Flitterwochen auf den Malediven.

Teile diesen Artikel
 

Das wird Dich auch interessieren

Lady Gaga: ‚A Star Is Born‘ ließ sie emotional werden

Kaley Cuoco: Diebische Elster

Jaden Smith: Ist er wirklich schwul?

Was sagst Du dazu?


Vip-News jetzt abonnieren!