David Thewlis: Überrascht wegen ‘Avatar’-Rolle

Wusstest Du schon...

Ariana Grande: Posttraumatische Belastungsstörung nach Terrorattacke

David Thewlis war überrascht, als er für das ‘Avatar’-Franchise gecastet wurde.

Der ‘Die Entdeckung der Unendlichkeit’-Darsteller wird im zweiten und dritten Teil der Blockbuster-Filmreihe von James Cameron zu sehen sein. Im Interview mit dem ‘Total Film’-Magazin gestand er nun, dass er von dem Rollenangebot völlig überrumpelt wurde. "Ich spiele einen Na’vi, ich bin in diesem blauen Ding – was ich nicht ganz verstanden habe, als ich Cameron traf. Ich war ziemlich überrascht, als ich das Angebot bekam. Ich bin gespannt, wie ich aussehen werde, weil sie es so hindrehen, dass sie ein bisschen wie man selbst aussieht. Es ist fantastisch!", schwärmte der Brite.

Die Dreharbeiten seien für ihn eine völlig neue Erfahrung gewesen, fügte der ‘Harry Potter’-Star hinzu: "Ich habe keine Ahnung, wie meine Szenen letztendlich aussehen werden. Da waren um die 16 Männer im Raum mit Videokameras, aber sie haben nur Referenzaufnahmen gemacht für Jim [Cameron] für später." Was diese Männer tatsächlich gefilmt haben, werde nie auf dem Bildschirm zu sehen sein, so der 57-Jährige weiter, denn: "Was aufgenommen wurde, ist auf diesen Sensoren. In dem Raum waren ungefähr 200 davon und haben ihr Ding gemacht."

Teile diesen Artikel
 

Das wird Dich auch interessieren

Khloé Kardashian steckte sich Anfang des Jahres mit dem Coronavirus an

Matthew McConaughey: Fast hätte er der Schauspielerei den Rücken zugewandt

Letitia Wright

Was sagst Du dazu?