Demi Lovato: Neue Dokumentation über ihre Überdosis

Wusstest Du schon...

2. Season “Dirty John”: Christian Slater als Hauptdarsteller verkündet

Demi Lovato wird in einer neuen Dokumentation über ihre Drogenüberdosis zu sehen sein.
Die ‘Sorry Not Sorry’-Hitmacherin hat sich über ihren Krankenhausaufenthalt in einer brandneuen Dokumentation, ‘Demi Lovato: Dancing with the Devil’, geöffnet, die im März auf YouTube veröffentlicht wird.
In einem Post auf Instagram sagte Demi, dass es so viel gäbe, was sie sagen wollte. Deshalb könne ihre Dokumentation ab dem 23. März kostenlos auf YouTube gestreamt werden. Sie bedankte sich bei ihrer Familie und ihren Freunden dafür, dass sie über all die Jahre an ihrer Seite geblieben sind.
In einem Statement fügte Demi hinzu, dass es zwei Jahre her ist, dass sie mit dem dunkelsten Punkt in ihrem Leben konfrontiert wurde, und nun bereit ist, ihre Geschichte mit der Welt zu teilen.

Teile diesen Artikel
 

Das wird Dich auch interessieren

Katherine Schwarzenegger liebt ihre Rolle als Mama

Guy Pearce und Monica Bellucci: Rollen in ‘Memory’

Bülent Ceylan: Mehr Dialekt braucht das Land

Was sagst Du dazu?