Demi Lovato: Sie entfolgt ihren Promi-Freunden

Wusstest Du schon...

Daniel Radcliffe zieht es in den Dschungel

Demi Lovato will sich von Negativem lossagen und entfolgt ihren Promi-Freunden.
Die 26-Jährige verbrachte gerade erst einige Wochen im Entzug und meldete sich Anfang des Monats endlich bei ihren Fans zurück. Auf Instagram postete sie ein Bild von sich, das sie an einer Wahlurne zeigt. Die ‚Sorry Not Sorry‘-Interpretin war Ende Juli ins Krankenhaus gebracht worden, nachdem sie eine Überdosis erlitt und im August ließ sie sich dann in eine Entzugsklinik einweisen, aus der sie im Herbst schließlich entlassen worden war. Nun will Lovato scheinbar ein neues Kapitel beginnen und sich von allem Negativem ihrer Vergangenheit lossagen, denn wie ‚Daily Mail‘ berichtet, ist die amerikanische Musikerin nun ihren Freunden Selena Gomez, Iggy Azalea und Nick Jonas auf Instagram entfolgt. Grund hierfür seien Interviews gewesen, die ihre ehemaligen Freunde während ihres Entzugs in der Öffentlichkeit gegeben hatten. Ein Bekannter erklärte gegenüber ‚Entertainment Tonight: "Sie möchte sich auf sich selbst fokussieren und allen schwierigen Beziehungen aus dem Weg gehen. Sie muss sich mit solchen umgeben, die ihre Ziele unterstützen und sich von Negativem distanzieren. Es war ein langer Weg für Demi. Sie ist emotional gewachsen und gereift und gut mit dem Prozess umgegangen."

Zudem unterziehe sich Lovato nun zur Suchtbewältigung einem strengen Fitnessregime. Wie ein Insider kürzlich gegenüber ‚E! News‘ verriet, stürzt sich die Musikerin in ihr Workout, um jeden giftigen Gedanken an die Sucht verschwinden zu lassen. "Sie arbeitet mehrere Tage pro Woche mit ihrem Trainer, isst gesund und ihre ganze Einstellung hat sich geändert", offenbarte er.

Teile diesen Artikel
 

Das wird Dich auch interessieren

Jason Momoa: Kaum Rollen nach ‚GoT‘

Lily Collins schminkt sich für das Glamour-Cover selbst

Michelle T. Williams: Rücktritt von Broadway-Stück