Demi Lovato: So humorvoll kommentiert sie ihre Trennung von Max Ehrich

Wusstest Du schon...

Lily Collins vergibt Papa Phil – zumindest ein bisschen

Demi Lovato hat sich bei den People’s Choice Awards über ihre Trennung von Max Ehrich geäußert.
Es war ein bewegtes Jahr für die Sängerin: Nach nur vier Monaten Beziehung verlobte sie sich im Juli mit ihrem Freund. Doch bereits im September war schon wieder alles aus zwischen den einstigen Turteltauben. Diesen Höhen und Tiefen begegnete sie nun mit viel Humor. „Dieses Jahr waren die längsten drei Jahre meines Lebens“, scherzte die 28-Jährige bei der Preisverleihung am Sonntag (15. November). „Versteht mich nicht falsch, es fing wunderbar an. Ich trat bei den Grammys auf und sang beim Super Bowl die Nationalhymne. Aber dann kam Covid und alles machte zu. Also tat ich, was alle machten: Ich ging in den Lockdown-Modus und verlobte mich. Ich malte, fotografierte, meditierte und testete die Grenzen von Postmates unlimited aus.“

Außerdem habe sie viel Zeit auf Social Media verbracht. „Ich wusste nicht, dass das passieren konnte, aber ich erreichte viermal das Ende von Instagram. Ich schaute sieben Staffeln von ‚Pretty Little Liars‘ an, entlobte mich und ging anschließend in die Wüste, um Aliens zu suchen. Also im Grunde das, was alle getan haben“, verriet die Musikerin.

Teile diesen Artikel
 

Das wird Dich auch interessieren

Das Oprah-Interview mit Harry und Meghan: Ein Royal zu sein ist kein Märchen!

Ellie Goulding: Besseres Verhältnis zur Mutter dank Schwangerschaft

Megan Fox: So echt ist ihre Liebe

Was sagst Du dazu?