Demi Lovato: Unsicher wegen ihres Körpers

Wusstest Du schon...

Justin Timberlake: So ist sein neues Album „Man of the Woods“

Demi Lovato litt scheinbar unter ihrem Körper.
Die 25-jährige wurde Anfang der Woche ins Krankenhaus gebracht. Medien vermuten, dass die Sängerin eine Überdosis Heroin zu sich nahm. Wie ein Insider nun gegenüber ‚Entertainment Tonight‘ verriet, soll die ‚Sorry Not Sorry‘-Interpretin bereits seit einigen Wochen wegen ihres Körpers, vor allem aber wegen ihres Gewichts, gelitten haben. So soll sie sich selbst unter Druck gesetzt haben, um für ihre Auftritte auf ihrer ‚Tell Me You Love Me‘-Tour wieder "großartig auszusehen".

"Vor drei Wochen versuchte ein enger Freund von Demi sich mit ihr hinzusetzen und mit ihr zu reden. Sie waren sehr besorgt. Sie wollten, dass sie sich beruhigt und einen gesünderen Lebensstil verfolgt. Aber alles, worüber sie sich Sorgen machte, war ihr Gewicht.", so der Bekannte. Die Musikerin litt demnach an einem geringen Selbstbewusstsein wegen ihres Körpers. "Sie wollte nicht über ihren Drogen- oder Alkoholgenuss reden. Sie wollte über Diäten reden. Demi nahm in den letzten Wochen Gewicht zu und ihre Freunde wussten, dass sie dem viel zu viel Aufmerksamkeit schenkte. Sie wussten auch, dass sie sich in einem furchtbaren Zustand befand. Demi ist sehr unsicher wegen ihres Gewichts und sie setzte sich selbst unter Druck, um gut auszusehen, weil sie dachte, dass die Öffentlichkeit und ihre Fans genau das von ihr erwarten würden. Aber sie dachte nicht daran, das Feiern aufzugeben, um abzunehmen."

Teile diesen Artikel
 

Das wird Dich auch interessieren

Angelina Kirsch ist wieder Single

Michael Shannon: Filmrolle als Donald Trump? Nicht mit ihm!

Lena Gercke: Ungeschminkt