Denis Villeneuve wird beim anstehenden Science-Fiction-Film ‚Rendezvous mit 31/439‘ die Regie übernehmen.
Der ‚Dune‘-Regisseur scheint vorerst bei dem Genre zu bleiben, nachdem er sich verpflichtet hat, die Kinoadaption von Arthur C. Clarkes Roman zu leiten.

Berichten von ‚The Hollywood Reporter‘ zufolge werden Morgan Freeman und Lori McCreary das Projekt zusammen mit den Co-CEOs von Alcon Entertainment, Broderick Johnson und Andrew Kosove, produzieren. Johnson und Kosove verrieten in einem Statement: „Dies ist eines der intelligentesten Werke der Fiktion des Genres; es wirft ebenso viele Fragen auf, wie es Antworten gibt, und ist ein Werk für unsere Zeit. Es passt perfekt zu den brillanten Sensibilitäten unseres Freundes und Mitarbeiters Denis und insbesondere zu seiner Liebe und Leidenschaft für Science-Fiction. Wir freuen uns auch darauf, mit Morgan und Lori zusammenzuarbeiten, die eine langjährige Leidenschaft für dieses geistige Eigentum haben.“ Villeneuve war in Zusammenarbeit mit Alcon für die Regie des Films ‚Prisoners‘ aus dem Jahr 2013 verantwortlich, in dem Jake Gyllenhaal und Hugh Jackman mitspielen.

©Bilder:Bang Media International