Denise Richards hat eine "großartige" Kommunikation mit ihrem Ex-Mann Charlie Sheen.
Die 49-jährige Schauspielerin, die von 2002 bis 2006 mit dem Hollywood-Star verheiratet war, und mit ihm die beiden Töchter Sam (16) und Lola (14) hat, verriet nun, dass sie und Charlie in letzter Zeit versucht haben, zum Wohle ihrer beiden Töchter ein gutes Verhältnis aufzubauen.

"Die Kommunikation mit ihm ist großartig. [Mein Mann] Aaron [Phypers] und ich haben ihn neulich tatsächlich gesehen". Denise enthüllte außerdem, dass der ‚Two and a Half Men‘-Star nicht die Show ‚The Real Housewives of Beverly Hills‘ schaut, in der Denise mit von der Partie ist, obwohl der Sorgerechtsstreit bereits zuvor in der Fernsehsendung diskutiert wurde. Sie teilte ‚Us Weekly‘ mit: "Ich glaube nicht einmal, dass er weiß [was ausgestrahlt wird], aber er weiß offensichtlich, wenn man etwas vor Gericht einreicht, dass es öffentlich ist. Er und ich beschäftigen uns schon seit 14, 15 Jahren mit diesem Zeug."

Das Duo war seit seiner Trennung ziemlich verbittert, aber laut Denise haben sie und Charlie jetzt ein gutes Verhältnis zueinander. "Wir versuchen, [die Show] von den Dingen zu trennen, aber er hat sogar nichts anderes als sehr positives [Feedback] gegeben. Es ist alles gut", so Richards weiter.