Die Promiwelt trauert um Jens Büchner

Wusstest Du schon...

Prince Jackson: Seine Freundin hält ihn in der Balance

Die Promiwelt reagiert mit Entsetzen und Trauer auf den Tod von Jens Büchner.
Der ‚Goodbye Deutschland‘-Star war am Samstag (17. November) im Alter von 49 Jahren gestorben, nachdem er seit dem 5. November im Krankenhaus behandelt wurde. Der plötzliche Tod des Schlagersängers sorgte bei seinen Promi-Freunden für blanke Fassungslosigkeit. Auf Instagram bekundeten viele Stars ihre Trauer um den Mallorca-Auswanderer.

"Sitze gerade stumm in der Küche. Das Schlimmste, was einer Familie passieren kann! Ich bin in Gedanken bei der Familie, aber f*ck, diesen Verlustschmerz kann man nicht nehmen", schrieb Melanie Müller neben einem Foto von sich mit Jens und seiner Ehefrau Daniela. Seine ehemalige Dschungelcamp-Kollegin Kader Loth verkündete: "Bin am Boden zerstört!!! Ich kann es nicht fassen !!! Werde dich nie vergessen." RTL-Moderatorin Frauke Ludowig erklärte: "So traurig … Jens Büchner mit nur 49 Jahren gestorben… in Gedanken bei seiner Familie…"

Auch Gina-Lisa Lohfink teilte ihre Trauer. "Ich bin am Boden zerstört und unendlich traurig. Mein lieber Jens ist nicht mehr bei uns – kann es und will es einfach nicht glauben. Ich höre einfach nicht mehr auf zu weinen… Ruhe in Frieden mein guter Freund, hoffe deine Schmerzen sind jetzt weg.
Mein tiefstes Mitgefühl und mein aufrichtiges Beileid sende ich @dannibuechner, den Kindern, allen Angehörigen und den engsten Freunden. Du warst so ein herzensguter Mensch!", schrieb sie auf ihrem Account und setzte die Hashtags "#ruheinfrieden", "#rip" und "#wirwerdendichnievergessen" hinzu.

Teile diesen Artikel
 

Das wird Dich auch interessieren

So schön war das Jahr von Harry und Meghan

Simone Ballack: Verliebt in einen alten Schulfreund

Dana Schweiger: Großes Herz