‘Die Unglaublichen 2’ sprengt Rekorde

Wusstest Du schon...

Selena Gomez: Zeit mit Freunden

‘Die Unglaublichen 2’ hat in den USA die bisher besten Verkaufszahlen für einen animierten Film eingebracht.
Die heiß ersehnte Vorsetzung des Superheldenfilms brachte zum Filmstart etwa 155 Millionen Euro ein und bricht damit den Rekord, den ‘Findet Dory’ 2016 aufgestellt hat. Der Film brachte etwa 116 Euro in die Kinokassen. Außerdem legte ‘Die Unglaublichen 2’ den besten Start für einen Film mit Altersbegrenzung hin und stieß damit auch ‘Die Schöne und das Biest’ von 2017 vom Thron.

Der Analytiker Paul Dergarbedian erklärt, dass der Erfolg wahrscheinlich mit den großen Marken Pixar und Disney zusammenhinge und außerdem einer sehr guten Marketing Kampagne zuzuschreiben sei. Gegenüber ‘Variety’ sagte er: "Der Film zeigt die anziehende Macht, die das Superheldengenre gerade hat, egal ob in Live-Action-Filmen oder animiert. Die Kombination aus der Marke Pixar und Disneys hervorragendem Marketing und haben den Film sofort zum Klassiker und zum Kinokassen-Liebling gemacht.

Cathleen Taff, Disneys Marketing-Chefin, sieht den Erfolg vor allem in der Begeisterung der Fans, die so lange auf eine Fortsetzung gewartet haben. "Wir freuen uns so sehr. Brad Bird und sein Team haben einen großartigen Film gemacht, der für jeden etwas ist. Es war der perfekte Storm."

Teile diesen Artikel
 

Das wird Dich auch interessieren

Jude Law: Er sah die Corona-Pandemie vorher

Hugh Grant: So schwer ist es mit fünf Kindern

Goldie Horn: Darum hat sie Kurt nicht geheiratet