Dolph Lundgren hat ‘Aquaman and the Lost Kingdom’ als „klasse Sache“ bezeichnet.
Der 64-jährige Schauspieler wird in der Fortsetzung des DC-Streifens erneut die Rolle des Königs Nereus spielen und ist der Meinung, dass der Film dem Original in jeder Hinsicht überlegen ist.

Dolph sagte gegenüber ‘The Hollywood Reporter’: „Der ganze Film ist einfach eine Klasse für sich. Jeder, von James Wan und Jason Momoa bis zu Amber Heard und den Produzenten. Ich denke, dieser Film ist besser. Ich denke, das Drehbuch ist stärker und es ist spannender. Die Technologie hat sich in den letzten vier Jahren weiterentwickelt, und ich habe mich wirklich gefreut, ein Teil davon zu sein.“ Der ‚Expendables‘-Star fuhr fort: „James Wan wird wieder jeden mit dieser großartigen Welt, die er erschaffen hat, umhauen. Er ist in jedes kleine Detail involviert […] wird großartig werden.“

Dolph spielte auch die berühmte Rolle des Ivan Drago in dem Film ‘Rocky IV’ von 1985 und freut sich, in der neuen Version des Films – mit Sylvester Stallone als Rocky Balboa – eine menschlichere Version der Figur zu sehen.

©Bilder:Bang Media International