Drake: Neues Album lässt weiter auf sich warten

Wusstest Du schon...

Nach Herz-OP und Stimmband-Problemen: Lindsey Buckingham wagt Comeback

Drake verschiebt den Veröffentlichungstermin seines neuen Albums.
Eigentlich hätte der Rapper sein Werk ‚Certified Lover Boy‘ diesen Monat auf den Markt bringen sollen. Damit wird es nun leider doch nichts. Auf Instagram teilte der Star seinen Fans die enttäuschende Nachricht mit und erklärte, dass er nach seiner Operation am Knie noch immer nicht der Alte sei. Seine Gesundheit habe derzeit einfach Vorrang und er habe Prioritäten setzen müssen.

„Ich hatte geplant, mein Album diesen Monat herauszubringen, aber zwischen OP und Reha ging meine ganze Energie in meine Genesung“, schildert Drake. „Ich bin glücklicherweise wieder auf den Beinen und fühle mich großartig und konzentriere mich auf das Album. Aber ‚CLB‘ wird nicht im Januar erscheinen.“

Immerhin dieses Jahr noch soll die Platte das Licht der Welt erblicken. „Ich freue mich darauf, es mit euch allen 2021 zu teilen“, versichert der ‚Hotline Bling‘-Hitmacher. Bisher hat er bereits vorab die Single ‚Laugh Now Cry Later‘, die in Kollaboration mit Lil Durk entstand, veröffentlicht.

Teile diesen Artikel
 

Das wird Dich auch interessieren

Jodie Foster: Sie hat genug von Filmen und Serien!

Jamie Dornan: Sein Tag beginnt mit traurigen Songs

Naomi Campbell: Sie schaut 2021 optimistisch entgegen

Was sagst Du dazu?