Drew Barrymore steht zu ihrem Alter

Wusstest Du schon...

Margot Robbie arbeitet gerne mit ihrem Mann

Drew Barrymore würde niemals eine falsche Altersangabe machen.
Das Thema Älterwerden ist oft ein sensibles Thema – vor allem, wenn man weiter erfolgreich in Hollywood sein will. Die ‚Ungeküsst‘-Darstellerin hat jedoch kein Problem damit, ihr wahres Alter anzugeben. Auf die Frage eines Fans, ob sie je über ihr Alter gelogen hat, verrät die 46-Jährige in ihrem ‚Entertainment Tonight‘-Segment: „Ich glaube nicht, dass ich damit davongekommen wäre. Ich bin noch nie auf ein Blind Date gegangen und ich habe nie über mein Alter gelogen… das habe ich noch nie getan.“

Insgesamt ist die Schauspielerin unheimlich zufrieden mit ihrem Alter. „Ich würde [nicht zu einem anderen Alter zurückkehren wollen]. Ich weiß, dass das eine langweilige Antwort ist, aber es stimmt. Ich glaube, dass heute mein bester Tag bisher ist. Ich bin so stolz darauf, weil ich so viel ruhiger, weiser und klüger bin… Und ich bin immer noch ein Idiot und muss immer noch so viel lernen“, scherzt Drew.

Nachdem die ‚3 Engel für Charlie‘-Darstellerin bereits als Kind berühmt wurde, hatte sie umso härter damit zu kämpfen, sich nicht von unrealistischen Schönheitsidealen fertigmachen zu lassen. Über die Jahre habe sie jedoch gelernt, was wirklich wichtig im Leben ist. „Wir sollten in uns statt nach außen auf diese unmöglichen Standards blicken, die viele Frauen verrückt gemacht haben“, erklärt Drew. „Ich denke einfach, dass du umso schöner bist, je selbstbewusster du bist – in jedem Alter.“

Foto: Bang Showbiz

Teile diesen Artikel
 

Das wird Dich auch interessieren

Ellie Goulding: Caspar Jopling überzeugte sie

Kings of Leon sind am Boden zerstört

Ist Tom Cruise wieder Single?

Was sagst Du dazu?