Dwayne Johnson: Er freut sich für Kevin Hart

Wusstest Du schon...

Will Smith: „Berühmt zu sein, ist nicht mehr so leicht“

Dwayne Johnson ist "so stolz" auf seinen Freund Kevin Hart.
Der ‚Jumanji 2‘-Star kann es kaum erwarten, dass sich sein Freund nach einem schwierigen Jahr bei der legendären "Hand- und Schuhabdruck-Zeremonie" im TCL Chinese Theatre in Los Angeles unsterblich machen wird.

Der 47-jährige ‚San Andreas‘-Darsteller freute sich gegenüber ‚Entertainment Tonight‘: "Ich bin so glücklich und stolz auf ihn. Ich habe das Privileg, morgen für ihn zu sprechen, und ich kann es kaum erwarten. Ich hatte die Ehre, es tun zu dürfen und mich nicht mit ihm anlegen zu müssen, aber ich weiß, wie cool es ist und ich bin so froh, dass er es erlebt. Dies ist ein großartiges Weihnachtsfest. Ich bin so glücklich, meinen Kumpel zu feiern."

Hart hatte sich bei einem Autounfall Anfang September schwere Rückenverletzungen zugezogen. Der 40-Jährige war als Beifahrer in dem Auto eines Freundes im kalifornischen Malibu unterwegs, als der Fahrer die Kontrolle über das Fahrzeug verlor, von der Straße abkam und eine Böschung hinunterstürzte.

Teile diesen Artikel
 

Das wird Dich auch interessieren

Billie Eilishs Fans können sich auf neues Album freuen

Josh Klinghoffer: Das sag er zum Red Hot Chili Peppers-Ausstieg

Queen wird als erste Band mit britischer Münze gewürdigt

Was sagst Du dazu?