Ed O’Brien enthüllte, dass Radiohead "definitiv" ein neues Album aufnehmen werden.
Der 52-jährige Gitarrist, der sein erstes Soloalbum ‚Earth‘ im April veröffentlichte, bestätigte, dass es eine weitere Radiohead-Platte geben wird.

Der Künstler erklärte gegenüber ‚Guitar World‘: "Ich bin mir sicher, dass es ein weiteres Album geben wird." Ed fügte hinzu, dass das "definitiv geschehen wird", aber warnte: "Aber wann das ist, weiß ich nicht…" Anfang des Jahres hatte der Schlagzeuger Philip Selway erklärt, dass sich die Gruppe eine "einjährige" Pause vom gemeinsamen Musik machen nahm. Der Drummer der ‚Street Spirit‘-Truppe sprach über die Zukunft der Musiker und bestätigte, dass die Band 2020 eine Pause einlegt, um sich auf andere Projekte zu konzentrieren.

Ed hatte vor kurzem enthüllt, dass die Band, die mit Colin und Jonny Greenwood und dem Leadsänger Thom Yorke komplett ist, plante, im nächsten Jahr auf Tournee zu gehen. Aufgrund der Corona-Pandemie ist jedoch noch nicht klar, wann die Indie-Rocker diese Pläne verwirklichen können.