Ed Sheeran: Lobenswerter Einsatz

Wusstest Du schon...

Gary Barlow: Kurioses Ekel-Geständnis von Take That-Sänger

Ed Sheeran hat einem Grundschullehrer offenbar einen Musik-Kurs bezahlt, um Kinder mit Lernschwierigkeiten zu unterrichten.
Toller Einsatz des ‚Shape of You‘-Sängers: Er soll mit seiner Charity-Organisation Framlingham Foundation Trust die Weiterbildungskosten für einen Lehrer übernommen haben. So verrät Eds Manager Stuart Camp gegenüber der ‚Sun on Sunday‘-Zeitung: „Die Stiftung hat einen Grundschullehrer geholfen, einen speziellen Kurs in der Kodaly-Lernmethode zu machen. Diese Methode ist eine renommierte Alternative zu traditionellem Musikunterricht (der sich hauptsächlich auf akustische und intuitive Fähigkeiten fokussiert) und erlaubt Studenten mit Lernschwierigkeiten, eine Welt der musikalischen Kreation zu betreten, die ihnen ansonsten verwehrt bleiben würde.“

Wie der britische Star kürzlich verriet, sei er ein hoffnungsloser Fall zu Schulzeiten gewesen – bis er mit dem Gitarre spielen und Singen anfing. „Ich hasste die Grundschule inbrünstig und weinte jeden Tag. Ich bin rothaarig, also wurde ich vom ersten Schultag an zur Zielscheibe. Aber dann ging ich auf die Highschool, fing an, Gitarre zu spielen und trat einer Band bei. Musik ist eine der Sachen, die dir Selbstbewusstsein verschaffen können“, offenbarte er im Gespräch mit DJ Nihal und Rapper Dave.

Teile diesen Artikel
 

Das wird Dich auch interessieren

Max Ehrich datet nach seiner Trennung von Demi Lovato die Sängerin Mariah Angeliq

George Clooney: “Amal hat mein Leben komplett geändert”

Dolly Parton: Miley Cyrus musste einfach auf ihrem Weihnachtsalbum singen

Was sagst Du dazu?