Viply

Ed Sheeran: Seine erste Demoaufnahme geht unter den Hammer

Ed Sheerans erstes Demo soll für umgerechnet rund 11.000 Euro versteigert werden.
Der ‘Castle on the Hill’-Hitmacher befindet sich im Besitz von 19 der insgesamt 20 existierenden Kopien seiner ersten CD. Auf ‘Spinning Man’ befinden sich Songs, die der Künstler schrieb, als er gerade einmal 13 Jahre alt war. Als Ed sein Glück als Sänger versuchte, verdingte er sich erst als Straßenmusiker und schlief auf der Couch von Verwandten. Eines Tages überreichte er dem Freund seines Familienmitglieds eine der CDs und genau diese Kopie ist nun wieder aufgetaucht. "Mein Bruder hat es in eine Schublade gesteckt und es vergessen. Damals war Ed Sheeran nur dieser kleine rothaarige Straßenmusiker und er dachte nicht darüber nach. Ihm war nicht klar, dass er einer der weltgrößten Popstars werden würde", berichtet Kevin, der Bruder des glücklichen Beschenkten.

Die Tracks auf der LP würden von "Teenie-Liebe und Verlust, Frustration und Sehnsucht" handeln. "Die Qualität der Songs ist sehr gut und ich war geschockt davon, wie gut er auf der E-Gitarre war. Es klingt teilweise wie Eric Clapton. "Die Tatsache, dass er im Alter von 13 so gespielt hat bedeutet, dass er von Beginn an talentiert war", zeigt sich Kevin laut ‘The Mirror’ beeindruckt. Das begehrte Artefakt wird am 8. September durch Omega Auctions zur Auktion angeboten.

Ed Sheeran selbst dürfte davon allerdings wenig begeistert sein. In seinem Buch ‘Ed Sheeran: A Visual Journey’ hatte er seinem Wunsch Ausdruck verliehen, dass sein Erstlingswerk nie das Tageslicht erblicken sollte. "Es gibt wahrscheinlich 20 Kopien von ‘Spinning Man’ und ich habe 19 davon. Ich will nicht, dass irgendjemand sonst eine Kopie ergattert", schrieb er so.

Die mobile Version verlassen