Eddie Redmayne: Felicity Jones treibt ihn als Schauspieler an

Wusstest Du schon...

Chrissy Teigen könnte nicht vegan leben

Eddie Redmayne wird dank Felicity Jones ein besserer Schauspieler.
Der 37-Jährige war überglücklich, für den Thriller ‘The Aeronauts’ erneut mit der Schauspielerin, mit der er bereits für den Film ‘Die Entdeckung der Unendlichkeit’ vor der Kamera stand, zusammen arbeiten zu dürfen. Denn sie treibe ihn dazu an, besser in seinem Handwerk zu werden und umgekehrt. Im Gespräch mit dem britischen Magazin ‘Esquire UK’ meinte der Star über seine Kollegin: "Es hat so toll letztes Mal mit uns geklappt, aber da gab es ein gemischtes Gefühl, das mich fragen ließ, ob es auch ein zweites Mal funktionieren würde. Aber ich liebe sie einfach als Person, sie fordert mich als Schauspieler heraus. Und wir beide wissen, dass es darauf ankam. […] Da ist etwas dran, mit jemandem zu arbeiten, dessen Arbeitsweise du bewunderst und die mit deiner überein stimmt. Tatsache ist, wir übten für diesen Film länger als ich für jeden anderen Film je geübt habe."

Beeindruckt war Eddie vor allem von Felicitys Stunt-Fähigkeiten: "Felicity war diejenige, die bis nach ganz oben klettern musste. Sie hatte erstaunlich viel Mut. Sie ist unglaublich robust und ich bin ein bisschen armselig. […] Rein körperlich betrachtet muss sie im Film sehr viel extremere Sachen machen als ich." Dennoch sei es eine tolle Zeit gewesen, wieder mit ihr zu arbeiten, so der Brite weiter: "Ich hatte nie die Möglichkeit, einen Tanzpartner erneut heraus zu fordern, dem man vertraut und dem man fordern kann. Es hat mich sehr inspiriert."

Teile diesen Artikel
 

Das wird Dich auch interessieren

Ryan Gosling: Rolle in Leitch-Film

Prinz Harry und Herzogin Meghan: Weihnachten in England?

John Legends drittes Kind wurde auf natürlichem Wege gezeugt

Was sagst Du dazu?