Édgar Ramirez spielt neben Jessica Chastain

Wusstest Du schon...

Zac Efron schwebte in Lebensgefahr

Édgar Ramirez wurde an der Seite von Jessica Chastain in ‘Losing Clementine’ besetzt.
Die beiden Schauspielstars werden laut ‘Deadline’ in dem bevorstehenden Film zusammen zu bewundern sein – einer Adaption des gleichnamigen Romans von Ashley Ream, dessen deutscher Titel ‘30 Tage und ein ganzes Leben’ lautet. Es wird bereits die zweite Zusammenarbeit für Ramirez (43) und Chastain (43) sein, nachdem sie gemeinsam für den Spionagefilm ‘355’ vor der Kamera standen. ‘Losing Clementine’ wird von Regisseurin Lucía Puenzo inszeniert werden, während ‘Better Call Saul’-Schreiberin Ann Cherkis das Drehbuch zum Film liefern wird.

Ramirez wurde als Ex-Ehemann von Chastains Alter Ego, der Künstlerin Clementine Pritchard, gecastet, die an einer bipolaren Störung leidet. Und Clementine beschließt zu sterben. In 30 Tagen will die erfolgreiche Malerin, ihrem Leben ein Ende setzen. Nachdem sie ihre Antidepressiva im Klo entsorgt hat, bleibt ihr noch genau ein Monat, um das eigene Ableben zu organisieren.

Es wird erwartet, dass der Film Anfang nächsten Jahres in Los Angeles in Produktion gehen wird. Ramirez-Fans können sich auch darauf freuen, ihn an der Seite von Dwayne Johnson und Emily Blunt in Disneys ‘Jungle Cruise’ 2021 und in der kommenden Netflix-Komödie ‘Yes Day’ mit Jennifer Garner zu sehen.

Teile diesen Artikel
 

Das wird Dich auch interessieren

Jennifer Aniston: Stimmt nicht für Kanye ab!

Sofia Richies Familie freut sich für sie

Milo Ventimiglia: Mehr Sicherheit nach Lockdown

Was sagst Du dazu?