Edward Norton stößt zum Cast der ‘Knives Out’-Fortsetzung

Wusstest Du schon...

Kim und Schwester Kourtney Kardashian: Hass-Liebe

Edward Norton hat sich dem ‘Knives Out – Mord ist Familiensache’-Sequel angeschlossen.
Der 51-jährige ‘Fight Club’-Star ist laut dem Branchenportal ‘Deadline’ das neueste Mitglied der Besetzung für die Fortsetzung von Rian Johnsons Krimi aus dem Jahr 2019, in der Daniel Craig erneut seine Rolle als Detektiv Benoit Blanc spielen wird.

Die Nachricht, dass der Oscar-nominierte Schauspieler in den zweiten Streifen des Franchise einsteigt, kommt kurz nach der Verpflichtung von Dave Bautista. In welche Rollen die beiden Stars jedoch schlüpfen werden, ist bisher noch nicht bekannt. Details zur Handlung des kommenden Films sind bisher noch streng geheim. Im Mittelpunkt steht jedoch Blanc, der ein weiteres Verbrechen aufklären muss.

Rian Johnson wird bereits beim ersten Teil sowohl das Drehbuch zum Film liefern als auch auf dem Regie-Stuhl Platz nehmen. Zudem wird Johnson gemeinsam mit Ram Bergman den Streifen auch produzieren. Die Handlung des ersten Films drehte sich um den Detektiv, der den Mord an einem renommierten Krimiautor aufklären soll. ‘Knives Out – Mord ist Familiensache’ war hochkarätig besetzt – mit dabei waren unter anderem Chris Evans, Jamie Lee Curtis, Toni Collette und Ana de Armas.

Netflix wird zwei Fortsetzungen des Kinohits ‘Knives Out – Mord ist Familiensache’ drehen. Dass Daniel Craig (53) erneut in seine Rolle als Detektiv Benoit Blanc schlüpft, war bereits bekannt. Die Produktion des Projekts soll in diesem Sommer in Griechenland beginnen.

Foto: Bang Showbiz

Teile diesen Artikel
 

Das wird Dich auch interessieren

Kourtney Kardashian: Sex mit Scott nach der Trennung?

Meghan Trainor: Intensivstation nach Geburt

Emily Blunt: Kino ist das beste Date

Was sagst Du dazu?