Ein Zoom-Date mit Keanu Reeves?

Wusstest Du schon...

Kanye West: Ist das sein philosophisches Buch?

Keanu Reeves versteigert ein 15-minütiges Zoom-Date, um einer Stiftung für Kinder zu helfen.
Der ‘Matrix’-Star, der seit einer Weile in einer Beziehung mit Alexandra Grant ist, gibt einem glücklichen Fan die Chance, 15 Minuten mit ihm in der Videotelefonie-App Zoom zu verbringen. Die Erlöse der Versteigerung gehen an ‘Camp Rainbow Gold’, einer Organisation für krebskranke Kinder. Reeves ist nicht der einzige Helfer, der sich für die Charity unter den Hammer legt. Auch ein 15-minütiges Privatkonzert von Fifth Harmonys Ally Brooke und eine Gitarre mit dem Autogramm von Andy Grammer können ersteigert werden.

Derweil arbeitet Keanu gerade am lang erwarteten vierten ‘Matrix’-Teil. Obwohl der Hollywoodstar eigentlich mit dem Film-Franchise abgeschlossen hatte, bewegte ihn das besondere Drehbuch jedoch zu einer Rückkehr, wie er dem Magazin ‘Empire’ verriet: "Lana Wachowski hat ein wundervolles Drehbuch geschrieben und eine wunderschöne Geschichte, die mich berührt hat. Das ist der einzige Grund, es zu machen." Und auch die Zusammenarbeit mit dem Team der Reihe war ein Faktor in Keanus Zusage: "Wieder mit ihr zusammenzuarbeiten ist einfach großartig. Es war sehr besonders und die Geschichte hat, wie ich finde, eine Menge bedeutende Dinge zu sagen, die uns viel geben können."

Teile diesen Artikel
 

Das wird Dich auch interessieren

Jennifer Garner spricht offen über Beziehungen im Rampenlicht

Reese Witherspoon: Rolle inspirierte ihr Leben

Jamie Foxx wird zum Vampirjäger

Was sagst Du dazu?