Elena Uhlig: Laut Sohn zu dick

Wusstest Du schon...

Dieter Bohlen: Werden die ‚DSDS‘-Kandidaten immer schlechter?

Elena Uhligs Sohn findet seine Mama zu dick.
Wenn es nach Elena Uhligs neunjährigem Sohnemann geht, dann hat die Schauspielerin ein bisschen zu viel auf den Hüften. Das erzählte der TV-Star nun selbst in einem Interview, als er zu Gast bei der diesjährigen Berlinale war. Der 43-Jährigen ist es allerdings egal, was andere von ihr denken. Doch wie reagiert die ‚Ketzerbraut‘-Darstellerin auf Kritik, die aus den eigenen Reihen, in Form der Familie kommt? Gegenüber der Zeitschrift ‚Bunte‘ sagte sie: "Mein Sohn hat mich letztens gefragt: ‚Mama, warst du eigentlich je mal dünn?’" Auf diese sehr direkte Frage antwortete die Vierfach-Mama dann ganz geradeaus zurück: "Ja, aber Mama ist jetzt halt dick." Auch mit Kritik innerhalb der Familie geht die Schauspielerin also auf eine sehr lockere Art und Weise um. Schließlich sei dick sein ja auch kein Schimpfwort. Manche Leute seien eben einfach dünn und wieder andere einfach dick, fügte sie als plausible Erklärung noch hinzu.

Elena Uhlig ist ein echter Familienmensch. Zusammen mit ihrem Lebensgefährten Fritz Karl stemmt sie eine große Patchworkfamilie. Mit Karl hat sie vier gemeinsame Kinder. Die jüngste Tochter des Paares ist erst knapp ein Jahr alt. Zudem brachte ihr Liebster noch drei Kinder aus einer früheren Ehe mit in die Beziehung.

Teile diesen Artikel
 

Das wird Dich auch interessieren

Álvaro Soler: Tränen bei Sing meinen Song

Khloe und Kourtney: Liebespause

Maisie Williams: Kein Spin-Off