Elizabeth Debicki hofft auf ‘Guardians of the Galaxy Vol. 3’-Rolle

Wusstest Du schon...

Lili Reinhart: Wann kommt das “Riverdale”-Liebesouting?

Elizabeth Debicki möchte in ‘Guardians of the Galaxy Vol. 3’ ihre Rolle als Ayesha wieder aufnehmen.
Die 30-jährige Schauspielerin verkörperte im zweiten Teil der Marvel-Reihe die Rolle der Königin Ayesha und möchte für den kommenden dritten Film auf ihren Thron zurückkehren, obwohl sie für das Projekt noch nicht bestätigt wurde.

Auf die Frage, ob sie für den dritten Film erneut ihre Figur spielen wird, antwortet Debicki gegenüber ComicBook.com: "Ich möchte es, ich möchte es. Ich liebe (Ayesha). Ich habe es wirklich, wirklich, wirklich geliebt, sie zu spielen, und ich habe es geliebt, diesen Film zu machen und mit allen und James zu arbeiten, und es war… es war eine wirklich lustige Arbeit für mich. Ich hoffe es also." Elizabeth würde sich auch darüber freuen, wenn es nur ein sehr kurzer Auftritt wäre. Sie fügte hinzu: "Manchmal denke ich nur an ihren goldenen Thron und ihr goldenes Kleid, das irgendwo in den Kulissen wartet. Ich würde mich sehr freuen, auch wenn ich nur eine Sekunde zu sehen sein würde. Ich meine, ich würde so gerne wiederkommen."

Elizabeth ist auch in Christopher Nolans Blockbuster ‘Tenet’ alias Kat Sator zu bewundern. Über das Drehbuch erzählt sie fasziniert: "Es steht alles im Drehbuch, was irgendwie bemerkenswert ist. Es ist wie ein Entwurf von Christopher Nolans Gehirn. Es ist eines der intensivsten und komplexesten und faszinierendsten Drehbücher, die ich je gelesen habe."

Teile diesen Artikel
 

Das wird Dich auch interessieren

Gary Barlow bezeichnet sich selbst als ‘Nervensäge’

Evan Rachel Wood: Die Schauspielerei hat positive Auswirkungen auf ihr Leben

Leonardo DiCaprio über das Wahlrecht und Gleichberechtigung

Was sagst Du dazu?