Elle Fanning tritt dem Cast von ‘Francis and The Godfather’ bei

Wusstest Du schon...

Kim Kardashian: Muttersein erfüllt sie

Elle Fanning ist dem Cast von ‘Francis and The Godfather’ beigetreten.
Die 22-jährige Darstellerin hat sich dem Projekt von Barry Levinson angeschlossen, der die Geschichte der Dreharbeiten zu dem ikonischen Kriminalfilm ‘Der Pate’ erzählt. Elle wird die Schauspielerin Ali MacGraw mimen, die mit Robert Evans, dem Produktionschef von Paramount, verheiratet war. Daraufhin traf sie Steve McQueen am Filmset von ‘The Getaway – Ihre Chance ist gleich null’ und die beiden verliebten sich ineinander und heirateten schließlich. Elle wird in dem anstehenden Film an der Seite der Stars Oscar Isaac, Elisabeth Moss und Jake Gyllenhaal zu bewundern sein. Isaac wird Francis Ford Coppola spielen, seine Ehefrau Eleanor Coppola soll von Moss verkörpert werden und Robert Evans wird von Gyllenhaal gespielt.

Das Filmprojekt wird die Dreharbeiten zu dem ikonischen Mafia-Drama aus dem Jahr 1972 erforschen. ‘Francis and The Godfather’ wird davon handeln, wie der damals erst 31-jährige Coppola Evans und Paramount Pictures davon überzeugte, das Projekt in New York zu filmen, obwohl Mario Puzos originales Buch ‘Der Pate’ in Kansas City angesiedelt war.

Teile diesen Artikel
 

Das wird Dich auch interessieren

Andie MacDowell: So wichtig ist Beauty

Sarah Ferguson: ‚Diana würde zwischen Santa Barbara und dem Kensington Palace pendeln‘

Matt Damon will Rolle in jedem Steven Soderbergh-Film

Was sagst Du dazu?