Elle Macpherson: Sport soll Spaß machen

Wusstest Du schon...

Miley Cyrus: Kleine Hochzeit

Elle Macpherson nimmt ihr Training nicht mehr ganz so ernst wie früher.
Das 45-jährige Supermodel reist für seine Jobs regelmäßig um die Welt und versucht trotzdem, so oft wie möglich ein Sportprogramm einzulegen. Allerdings stresst sich die Australierin nicht mehr so sehr wie zuvor, wenn das Training einmal weniger intensiv oder kürzer ausfällt. "Mein Training ist nun sehr viel lockerer. Ich versuche, raus zu gehen und 45 Minuten lang Sport zu treiben. Laufen ist echt toll. In New York gehe ich sehr gerne im Central Park joggen, weil es da zu jeder Jahreszeit einfach wunderschön ist. In Montauk [auf Long Island] gehen [meine Geschäftspartnerin Andrea Bux] und ich immer Fahrradfahren und erkunden die Gegend. Das ist ein spaßiger Weg, um Sport zu treiben – wir unterhalten uns immer viel", erzählt das Model in ihrer Kolumne für ‚Get the Gloss‘.

Daneben hat Macpherson einen Geheimtipp, um bei dem vielen Reisen trotzdem gesund zu essen. Sie ersetzt gerne eine Mahlzeit am Tag durch einen Proteinshake. Sie verrät: "Die verschiedenen Zeitzonen und das Hotelessen können mich aus dem Gleichgewicht bringen, daher ersetze ich normalerweise eine Mahlzeit durch einen Proteinshake und versuche dadurch, in der Balance zu bleiben. Wenn ich dann Abendessen gehe, weiß ich, dass ich meinen Körper vorher schon mit Nährstoffen versorgt habe. Ich esse gerne so gesund wie möglich, weil es mir hilft, mein Energielevel hoch zu halten und mich an neue Zeitzonen anzupassen."

Teile diesen Artikel
 

Das wird Dich auch interessieren

Hannelore Elsner: Ihr Sohn trauert auf Instagram

Michael Wendler: Freundin unglücklich?

Bibi Claßen: Sie bereut ihren ‚Wap Bap‘-Song nicht