Ellen Degeneres: Das hätte sie nie gedacht

Wusstest Du schon...

Die Beckers wohnen zusammen!

Ellen Degeneres dachte nicht, dass ihre Talkshow so lange bestehen wird.
Die 63-jährige TV-Moderatorin begann im Jahr 2003, die ‚Ellen Degeneres Show‘ zu produzieren. Im Jahr 2022 soll die Sendung nun nach 19 Jahren und ebenso vielen Staffeln eingestellt werden. Seit Anbeginn, so Ellen, wollte sie mit ihrem Fernsehprojekt nur erreichen, dass die Leute vor dem Fernseher glücklich sind — dass ihr das einen zwanzig Jahre andauernden Job bescheren wird, dachte sie nie. Im Interview mit ‚Access Hollywood‘ erklärt der Star: „Ich glaube, den Rat habe ich am ersten Tag gegeben. Ich wollte eine Show machen, die jedem Spaß macht und eine Stunde Auszeit am Tag bietet. Was auch immer in der Welt passierte, ich wollte einen glücklichen Ort schaffen. Ich wollte, dass hier jeder bei der Arbeit Spaß hat, dass das Ganze nicht selbstverständlich ist, ich wollte es genießen. Aber hättest du mir vor 19 Jahren gesagt, dass ich so viele Jahre später immer noch hier bin, hätte ich es nicht geglaubt. Ich dachte, es würde gut laufen, aber naja, Talkshows dauern eigentlich nicht so lange. Ich bin also überglücklich, dass es so lange gut ging.“

Ellen kündigte im Mai das Ende ihrer Show an. Vorausgegangen waren der Ankündigung eine Reihe von Berichten über die schlimmen Arbeitsbedingungen am Set der Sendung. Ellen betont jedoch, dass das nicht der Grund für das Aus ist.

Foto: Bang Showbiz

Teile diesen Artikel
 

Das wird Dich auch interessieren

Prinz Philip hätte Königin Elisabeth II. zu „ein bisschen Entspannung“ geraten

Diese Dinge jagen ‚Halloween‘-Star Jamie Lee Curtis Angst ein

Bill Murray: Dreh zu ‘Ghostbusters: Afterlife’ war hart

Was sagst Du dazu?