Ellen Pompeo: Finanzielle Sicherheit hatte Priorität

Wusstest Du schon...

Gewinner des Tages

Ellen Pompeo bevorzugte ein sicheres Einkommen anstatt "kreative Schauspielrollen" zu spielen.
Die 51-jährige Darstellerin der Serie ‘Grey’s Anatomy" – die seit mittlerweile 15 Jahren die Rolle der Meredith Grey spielt – gab zu, dass ihre Entscheidung, in der Dramaserie zu bleiben, durch finanzielle Sicherheit motiviert war, da sie für ihre Familie sorgen wollte.

Im Podcast ‘Jemele Hill Is Unbothered’ verriet sie: "Für mich persönlich war ein gesundes Leben zu Hause wichtiger als die Karriere. Ich bin nicht mit einer besonders glücklichen Kindheit aufgewachsen. Die Vorstellung, dass ich diesen großartigen Ehemann und diese drei wunderbaren Kinder [und] ein glückliches Leben zu Hause habe, war also etwas, das ich vervollständigen musste, um das Loch in meinem Herzen zu schließen." Daher stand für Pompeo fest: "Und so traf ich die Entscheidung, Geld zu verdienen und nicht kreativen Schauspielrollen nachzujagen. Ich jage nie gerne irgendetwas hinterher, und die Schauspielerei war für mich meiner Erfahrung nach eine Menge Jagen."

Ellen, die mit ihrem Eheman Chris Ivery die Kinder Stella (10), Sienna (5) und den dreijährigen Eli großzieht, hat im Übrigen keinesfalls das Verlangen, vor ‘Grey’s Anatomy’ "wegzulaufen", nachdem sie sich in der Sendung einen Namen gemacht hat. Sie räumte ein, dass einige Schauspieler zwar versuchen würden, ihren berühmtesten Rollen zu entkommen, doch bei ihr sei das nicht der Fall. "Ich verstehe das vollkommen, aber in meinem Alter und dort, wo mein Leben ist, versuche ich einfach, mich hineinzulehnen. Ich versuche nicht, vor irgendetwas davonzulaufen. Das ist es, was ich bin. Ich habe meine Entscheidungen getroffen, und ich bin damit einverstanden."

Teile diesen Artikel
 

Das wird Dich auch interessieren

Megan Fox: ‘Jennifer’s Body – Jungs nach ihrem Geschmack’ hatte nie eine Chance

Zac Efron tritt dem Cast von ‘Firestarter’ bei

Kevin Hart: Er ist zum vierten Mal Vater geworden

Was sagst Du dazu?