Elton John: Das schenkte ihm Eminem zur Hochzeit

Wusstest Du schon...

Evanescence: Eigentlich waren sie gegen Wiederveröffentlichungen

Elton John hat verraten, was ihm Eminem zur Hochzeit geschenkt hat.
Der 72-jährige Sänger hat erst vor ein paar Tagen seine Biografie ‚Ich‘ veröffentlicht, in der er schonungslos seine größten Skandale offenlegt. Aber auch in Interviews nimmt sich der Sänger momentan nicht zurück und verrät einiges aus vergangenen Tagen. So auch, was er von Rapper Eminem zur Hochzeit mit seinem Mann David Furnish geschenkt bekommen hat. So plaudert der Musiker gegenüber dem ‚Guardian‘ aus: "Eminem hat mir und David passende Penisringe geschenkt, als wir heirateten. Das war sein Geschenk. Sie sitzen da wie Kronjuwelen in dieser wunderschönen Box auf Samtkissen. Sie sind wundervoll anzuschauen. Ich weiß nicht, ob irgendeiner unserer Gäste sie benutzt hat. Gott, ich hoffe nicht."

So seien die Penisringe sogar mit Diamanten verziert. Der Sänger – der vor kurzem 29 Jahre Nüchternheit feierte – berichtet in seiner neuen Autobiografie unter anderem darüber, wie ihm Kokain das Gefühl gab, cool zu sein. In einem Auszug aus dem Buch, das in der ‚Daily Mail‘ veröffentlicht wurde, schreibt er: "Kokain hatte ein gewisses Gütesiegel. Es war in Mode und exklusiv. Es war, als würde man Mitglied einer kleinen Elite-Clique sein, die sich heimlich etwas Aufregendem, Gefährlichem und Illegalem hingab. Leider hat mich das sehr gereizt. Ich wurde erfolgreich und beliebt, aber ich fühlte mich nie cool."

Teile diesen Artikel
 

Das wird Dich auch interessieren

Harry Styles kündigt Tour für 2020 an – vier Konzerte in Deutschland

„The Mandalorian“: Macht auch ohne Macht vieles richtig

Chris Pratt wollte zu Captain America werden

Was sagst Du dazu?