Viply

Elton John: Museums-Ausstellung

Elton John und David Furnish geben einer neuen Fotoausstellung im Victoria & Albert-Museum ihren Namen.
Der ‘Rocket Man’ und sein Ehemann spendeten dem Fotografie-Zentrum des Museums eine erhebliche Summe, weshalb die Räumlichkeiten der neuesten Ausstellung nach dem berühmten Paar benannt werden. Eltons private Sammlung, ‘The Sir Elton John Photograph Collection’, die über 7.000 Fotos aus 27 Jahren enthält, wird gemeinsam mit ungefähr 8.000 weiteren Bildern die ‘The Sir Elton John and David Furnish Gallery’ schmücken.

Der 72-jährige legendäre Musiker ist ein bekannter Kunstsammler und hofft, dass die Besucher der Galerie die Fotografien der Ausstellung ebenso genießen wie er. In einem Statement erklärte Elton: "Das V&A ist bekannt für die Hingabe, mit der es Lehranstalten, öffentliche Forschungszentren und wissensbasierte Ausstellungen unterstützt, die sich auf die Mechanik und die Geschichte der Fotografiekunst konzentrieren. Für David und mich ist dieses Engagement in der Lehre, sowie die Mission das Medium zu feiern, eine perfekte Partnerschaft. Das neue Fotografie-Zentrum wird nicht nur die Fotografie ehren, sondern auch neuen Künstlern, Kunden und Sammlern wie mir helfen."

Die mobile Version verlassen