Emilia Clarke: Albträume wegen Make-Up

Wusstest Du schon...

Scott Eastwood ist bei „Fast & Furious 8“ dabei!

Emilia Clarke spricht über ihren Beauty-Albtraum.
Um eine jugendliche Haut zu haben, muss die Schauspielerin einige Regeln befolgen. Dazu gehört unter anderem, niemals mit Make-Up schlafen zu gehen. In einem Interview mit dem Magazin ‚Vogue‘ sagt sie: "Ich kann so betrunken sein, dass ich einen Blackout habe, aber trotzdem schminke ich mich immer noch ab! Ich bekomme Albträume, wenn ich mit Make-Up schlafe; das ist so komisch." Geht es um ein Produkt, ohne das die 31-Jährige nicht leben kann, hat sie ganz klar einen Favoriten: Wimperntusche. "Ich kann einfach nicht ohne Mascara leben", verrät sie.

Die letzte Staffel der erfolgreichen Serie ‚Game of Thrones‘, in der die Britin die Rolle der Daenerys Targaryen übernimmt, wird nächstes Jahr über die Bildschirme flimmern und nach acht Staffeln das Ende markieren. Als Kahleesi trägt Clarke langes, blondes Haar – ihre Naturhaarfarbe ist aber brünett. Dazu will sie dann wieder zurückkehren. Sie sagt: "Ich will einfach die Qualität zurück. Ich möchte auch die Möglichkeit haben, dass [mein Haar] wieder länger wird, aber das ist im Moment nicht möglich, weil es durch das Aufhellen so beschädigt ist."

Teile diesen Artikel
 

Das wird Dich auch interessieren

Nova Meierhenrich schmeißt bei Vox hin

Victoria’s Secret-Show 2018: Gigi und Kendall sind zurück!

Amy Schumer: Sie ist schwanger!