Eminem: Überraschende Albumveröffentlichung!

Wusstest Du schon...

Khloé Kardashian: Schwangerschaftslippen

Eminem hat überraschend ein komplett neues Album veröffentlicht.
Der 45-jährige Rapper, dessen bürgerlicher Name Marshall Bruce Mathers III. ist, hatte erst vor acht Monaten sein aktuelles Album ‚Revival‘ auf den Markt gebracht, ließ seine Fans nun allerdings nicht allzu lange auf Folgematerial warten und veröffentlichte Donnerstagnacht (30. August) prompt sein neues Werk ‚Kamikaze‘ ohne Vorwarnung. Über seinen Twitter-Account ließ der ‚Lose Yourself‘-Hitmacher verlauten, dass er sich selbst versprochen hatte, nicht zu viel über dieses Album "nachzudenken", damit es schneller fertig wurde. Er erklärte: "Habe versucht, nicht zu viel hierüber nachzudenken. Genießt es. #KAMIKAZE Jetzt draußen – http://shady.sr/Kamikaze"

Die Neuveröffentlichung besteht aus 13 Songs und enthält auch den Titeltrack zum kommenden Film ‚Venom‘ mit Tom Hardy und Riz Ahmed in den Hauptrollen. Außerdem finden sich auf dem Album Kollaborationen mit Joyner Lucas, Eminems Manager Paul Rosenberg, Royce Da 5’9“ und Jessie Reyez. Auf einem der Tracks ist eine Anrufbeantworternachricht von Rosenberg zu hören, in der er sagt: "Wirst du wirklich einfach jeden verspotten, von dem du es nicht magst, was er über dich sagt oder das Zeug, an dem du arbeitest? Ich weiß nicht, ob das wirklich so eine tolle Idee ist, man denkt so, was kommt als nächstes, ‚Kamikaze 2‘, das Album, auf dem du allen antwortest, die das Album nicht mochten, auf dem du auf das vorherige Album geantwortet hast? Das ist ein rutschiger Pfad, ich weiß nicht, ob das wirklich eine gute Idee ist."

Der Rapper äußert sich auf ‚Kamikaze‘ auch über US-Präsident Donald Trump und US-Vize-Präsident Mike Pence, die Grammys und die Presse und präsentiert zudem seine Gesangsstimme.

Hier die komplette Trackliste:
‚The Ringer‘
‚Greatest‘
‚Lucky You‘ (feat. Joyner Lucas)
‚Paul‘ – Skit
‚Normal‘
‚Em Calls Paul‘ – Skit
‚Stepping Stone‘
‚Not Alike‘ (feat. Royce Da 5’9′‘)
‚Fall‘
‚Kamikaze‘
‚Nice Guy‘ (feat. Jessie Reyez)
‚Good Guy‘ (feat. Jessie Reyez)
‚Venom‘ – Musik aus dem Film

Teile diesen Artikel
 

Das wird Dich auch interessieren

„Royal“ Wedding 2.0: Prinzessin Theodora von Griechenland ist verlobt

Alvaro Soler: Das denkt er über #MeToo

Little Mix: Sexismus und Doppelstandards in der Musikbranche!