Emma Stone: Ihre Mutter hatte einen netten Plausch mit Angelina Jolie

Wusstest Du schon...

Robbie Williams sagt nochmal ‘Ja’

Die Mutter von Emma Stone hatte bei den Golden Globes eine nette Unterhaltung mit Angelina Jolie.
Die ‘La La Land’-Darstellerin hat sich an einen sehr besonderen Abend ihrer Karriere zurückerinnert – nämlich ihr erster Besuch bei den Golden Globes im Jahr 2011.

Damals nahm sie ihre Mama mit als Begleitung und die konnte ihr Glück kaum fassen, als es dann hieß, das Mutter-Tochter-Gespann würde neben den dem damaligen Hollywood-Traumpaar Brad Pitt und Angelina Jolie sitzen. Ihre Mutter war etwas nervös und trank deshalb einige Gläser Champagner – was sie sehr redselig werden ließ.

In der ‘Tonight Show’ mit Jimmy Fallon erinnert sich die 32-Jährige: “Ich ging mit meiner Mutter. Das war mein erster Besuch bei den Golden Globes. Es war sehr, sehr, sehr aufregend, also nahm ich meine Mutter mit. Wir saßen neben Angelina Jolie und Brad Pitt … Wir sagten: ‘Ausgerechnet bei so einer Show sitzen wir nebeneinander.’ Und meine Mutter trinkt nie, und sie hat an diesem Abend Champagner getrunken, was wahrscheinlich nicht die beste Idee war, aber sie hatte eine wunderbare Zeit.’” Die Oscar-Preisträgerin fügt hinzu: “[Meine Mutter] begann Angelina Jolie zu fragen: ‘Haben Sie Kinder?’ Und ich sagte: ‘Du musst verrückt sein.’ Sie wusste es natürlich, aber sie machte Smalltalk. ‘Wie alt sind sie? Wie lauten ihre Namen?’ Sie wusste alles. Aber sie waren so nett. Wir hatten viel Spaß. Das war ein sehr lustiger Abend.”

Teile diesen Artikel
 

Das wird Dich auch interessieren

Sandra Oh meldet Schmuck als gestohlen

Taylor Swift: Deshalb gibt es keine Bilder ihrer Katze mehr

Justin Lin: Nach dem Film ist vor dem Film

Was sagst Du dazu?