Emma Stone will einen Ursula-Film

Wusstest Du schon...

Gewinner des Tages

Emma Stone wünscht sich einen Film über das Leben der Meerhexe Ursula aus ‚Arielle die Meerjungfrau‘.
Die 32-jährige Schauspielerin verkörpert in dem demnächst erscheinenden Film ‚Cruella‘ die Titelbösewichtin ‚Cruella de Vil‘ aus ‚101 Dalmatiner‘. Doch Emma ist überzeugt davon, dass es mehr Filme über bekannte Disney-Antagonisten geben sollte. Insbesondere die Meerhexe Ursula hat es ihr offenbar angetan. Im Interview mit ‚Variety‘ erklärt sie: „Sie ist ein Oktopus, man will etwas über die Welt wissen, in der sie lebt, etwas über Ursulas Eltern und was da eigentlich passiert ist. Ein nicht-menschlicher Disney-Bösewicht wurde noch nie auf diese Weise erkundet.“

Zwar ist bisher noch keine Realverfilmung über das Leben der legendären Antagonistin geplant, allerdings wird Melissa McCarthy die Hexe in dem geplanten Live-Action-Streifen ‚Arielle die Meerjungfrau‘ verkörpern. Über ihre Rolle sagte die ‚Bridesmaids‘-Darstellerin: „Ich habe so viel Zuneigung zu Ursula. Ich weiß, dass sie die Bösewichtin ist, aber ich dachte mir immer nur ‚Oh mein Gott.‘ Ich meine, es ist wirklich köstlich, sie zu spielen. Ich mache es so, als wäre ich eine Art Vaudeville-Nachtclub-Sängerin. Es macht so viel Spaß, man kann mit ihr nicht zu weit gehen und ich freue mich darauf, das Ergebnis zu sehen.“

Foto: Bang Showbiz

Teile diesen Artikel
 

Das wird Dich auch interessieren

Kourtney Kardashian: Sex mit Scott nach der Trennung?

Meghan Trainor: Intensivstation nach Geburt

Emily Blunt: Kino ist das beste Date

Was sagst Du dazu?