© imago/i Images

Endlich Schulkind! Prinz George wird vom Papa begleitet

Wusstest Du schon...

Adam McKay: Inszeniert er ‘Guardians of the Galaxy 3’?

Es ist so weit! Nur wenige Tage nach der Bestätigung, dass Herzogin Catherine (35) das dritte Kind erwartet, ist nun der große Tag ihres Erstgeborenen, Prinz George (4), gekommen. Der kleine Royal kommt in die Schule. Gemeinsam mit Papa Prinz William (35) besucht er am heutigen Donnerstag zum ersten Mal die St. Thomas’ School in Battersea, im Südwesten Londons. Neben den bekannten Vorschulfächern wird er dort unter anderem auch Kurse wie Theater, Malen und Kochen belegen, so der “Stern”.

Herzogin Kate ist nicht dabei

Aufgrund ihrer gravierenden Schwangerschaftsübelkeit sei Herzogin Kate heute nicht in der Lage gewesen, ihren Sohn zur 30 Minuten entfernten Vorschule zu begleiten, wie es heißt. Auf Twitter lies der Kensington Palast jedoch bereits vorab verlauten, dass Prinz William dabei sein werde. Und mit diesem hat Prinz George einen mindestens genauso guten Begleiter für seinen ersten Schultag gefunden. Während er in der einen Hand die Tasche des frisch gebackenen Schulkindes trug, wurde an der anderen fleißig Händchen gehalten.

Ein neuer Lebensabschnitt beginnt

Die Ankunft der beiden Royals wurde von einem offiziellen Presseteam des Kensington Palastes festgehalten. Gemeinsam schritten Vater und Sohn über das noch fremde Schulgelände und wurden von der Unterstufenleiterin Helen Haslem in Empfang genommen. Etwas genant, aber dennoch höflich, schüttelte George der Dame zur Begrüßung die Hand. Bevor es für den Prinzen in die erste Unterrichtsstunde ging, soll der 4-Jährige seine neuen Mitschüler aber erstmals “mit Adleraugen beobachtet” haben, berichtet “BBC”.

Dunkelblaue Shorts, ein Pullover mit Schulemblem sowie rote Socken und schwarze Schuhe werden ab sofort zum Alltag des kleinen Prinzen gehören. Schließlich handelt es sich bei der Vorschule um eine renommierte Bildungsanstalt mit Schuluniform. Insgesamt 650 Schüler besuchen die private St. Thomas’ School. Viele bekannte Persönlichkeiten wie Model und Schauspielerin Cara Delevingne (25, “Valerian”) und Charlotte Ritchie (28, “Fresh Meat”) genossen diese elitäre Ausbildung auch schon.

Teile diesen Artikel
 

Das wird Dich auch interessieren

Ellie Goulding und Prinzessin Eugenie tauschen Tipps zur Mutterschaft aus

Ed Sheeran hat seine Leidenschaft für die Malerei entdeckt

Blake Lively zollt ihrem verstorbenen Vater hat mit ihren neuen Betty Buzz-Getränken Tribut

Was sagst Du dazu?