Eva Green: Farm statt Kino?

Wusstest Du schon...

Idris Elba spielte Beyoncé für Harry und Meghan

Eva Green hätte nichts dagegen, ihre Schauspielkarriere gegen eine Farm zu tauschen.
Die ‘Insel der besonderen Kinder’-Darstellerin träumt davon, als Selbstversorgerin auf dem Land zu wohnen. Sobald Eva ihre Traumfarm gefunden hat, könnte sie ihre Arbeit vor der Kamera für immer hinter sich lassen. Im Interview mit dem Magazin ‘Town & Country’ erklärt sie auf die Frage, ob sie Hollywood für ein Leben als Bäuerin aufgeben würde: "Sag niemals nie." Die französische Schauspielerin arbeitet derzeit an ihrem Fachwissen, um für das Leben auf einem Bauernhof gewappnet zu sein: "Ich will eine Farm kaufen. Vielleicht in Wales – ich liebe Wales, oder Irland wäre auch ein absoluter Traum. Also ja, ich suche. Und ich mache Landwirtschaftskurse online, um etwas über Permakultur zu lernen. Es ist sehr interessant, sehr ökologisch. Das sollte man in der Schule lernen", verrät sie.

Dass Eva mit dem Glamour der Traumfabrik nicht viel anfangen kann, bestätigte sie dem Magazin ebenfalls, als sie ihre Abneigung gegenüber High Heels kundtat. Über die unbequemen Schuhe sagte der Filmstar: "High Heels fühlen sich für mich einfach wirklich anti-feministisch an, wir sind wie Vögel auf Stelzen."

Teile diesen Artikel
 

Das wird Dich auch interessieren

Anne Hathaway: So sehr zehrt das Muttersein an ihren Kräften

Hugh Grant: ‚Meine Tage als gut bezahlter Hauptdarsteller waren über Nacht vorbei‘

Kylie Minogue: ‚Say Something‘ rührte sie zu Tränen

Was sagst Du dazu?