Eva Longoria verliert niemals ihren Selbstwert

Wusstest Du schon...

Offiziell bestätigt: Khloé Kardashian erwartet ihr erstes Kind

Eva Longoria könnte niemals ihren Selbstwert verlieren.
Die 43-jährige Schauspielerin, die im Juni zum ersten Mal Mutter wurde und ihren Sohn Santiago gemeinsam mit ihrem Ehemann Jose Baston großzieht, besteht darauf, dass sie niemals "Druck" gespürt hat, nach ihrer Schwangerschaft Gewicht zu verlieren. Sie habe stattdessen einfach alle Menschen ignoriert, die ihre kurvigere Figur kritisierten, da sie schon immer ein gesundes Selbstwertgefühl gehabt habe. Dem Magazin ‚People‘ erklärte sie: "Ich gebe eigentlich keinem Druck nach. Wenn Leute also sagten ‚Beeile dich und verliere Gewicht‘, ich weiß nicht, weil ich darauf nicht höre. Ich hatte einige unglaubliche Frauen in meinem Leben – meine Mutter, meine Schwestern – die mir sehr früh im Leben wirklich Selbstbewusstsein vermittelt haben. Ich stamme aus einer Familie von starken Frauen, also wäre es unmöglich für mich gewesen, meinen Selbstwert zu verlieren."

Mittlerweile zieht die ‚Desperate Housewives‘-Darstellerin allerdings doch ein "ziemlich ernstes" Fitnessprogramm durch und ist bei ihrer Ernährung vorsichtiger, aber sie ist froh, dass sie es mit dem Training nicht eilig hatte und ihrem Körper die Zeit gab, die er brauchte, um sich zu erholen. ‚Us Weekly‘ sagte sie zuvor: "Ich liebe immer noch Yoga, aber meine Workouts sind jetzt eher Gewichtetraining. Sehr ernsthaftes Gewichtetraining. Ich gab meinem Körper wirklich die Zeit […]. Weißt du, er bekam ein Baby! Er erschuf ein menschliches Leben, also war ich wirklich nicht zu streng damit, wieder in Form zu kommen. Jetzt trainiere ich mehr und achte darauf, was ich esse. Ich fange ein wenig an, wieder da reinzukommen."

Longoria hatte in der Vergangenheit einmal zugegeben, Fitnesstraining generell zu hassen und immer zu hoffen, dass ihr Personal Trainer ihre Einheiten absagt, damit sie nicht ins Fitnessstudio muss.

Teile diesen Artikel
 

Das wird Dich auch interessieren

Miley Cyrus: Schlüpfrige Details

Emily Blunt: Ihr Vater war zu Tränen gerührt

James Wan: Aquaman-Anzug war eine Herausforderung