Evangeline Lilly über Stan Lee

Wusstest Du schon...

Trump-Sprecher Anthony Scaramucci ist wieder Vater geworden

Evangeline Lilly beschreibt Stan Lee als "echten Rockstar".
Die Comic-Legende, verantwortlich für einige der beliebtesten Marvel-Charaktere, verstarb am Montag im Alter von 95 Jahren in einem Krankenhaus in den USA. Die 39-jährige Schauspielerin hat nun einen rührenden Nachruf auf den Comicautor veröffentlicht. Sie schrieb im ‚Hollywood Reporter‘: "Ich kannte Stan Lee nicht wirklich. Ich traf ihn meistens auf Comic Conventions, wo ich letztendlich oft müde und genervt war. Meist genau um diese Zeit hörte ich einen Aufschrei in der Menge und sah einen echten Rockstar Tausende von Fans mit nur einem Schwung seiner 95-jährigen Hand in Wallung bringen. Ich freute mich jedes Mal über ihn. ‚Wie kann er mit 95 mehr Energie haben als ich mit 39?‘, fragte ich mich."

Auch andere Fans und Prominente haben bereits Anteil an Lees Tod genommen. Seth Rogen war einer der ersten, der sich auf Twitter dazu äußerte. In seinem Post schreibt er: "Danke dir, Stan Lee, dass du es geschafft hast, Leuten klar zu machen, dass sie etwas Besonderes sind, auch wenn sie anders sind." Chris Evans und Robert Downey Jr., die in den Marvel-Filmen Captain America und Iron Man spielten, posteten ebenfalls auf Social Media in Andenken an den Verstorbenen. So schreibt Evans, Lee habe "über Jahrzehnte hinweg Junge und Alte mit Abenteuer, Flucht, Trost, Zuversicht, Inspiration, Stärke, Freundschaft und Freude" unterhalten. Downey Jr. veröffentlichte ein Foto von sich und Lee auf Instagram und fügte hinzu: "Ich verdanke dir alles… Ruhe in Frieden Stan…"

Teile diesen Artikel
 

Das wird Dich auch interessieren

Gewinner des Tages

Verlierer des Tages

Prinz Harry: Wird Weihnachten zur Zerreißprobe?