Evelyn Burdecki: Erpressungs-Versuch durch Online-Scam

Wusstest Du schon...

Sarah Connor: Ihr neuer Song sorgt für Aufregung

Für viele ist es der schlimmste Alptraum der totalen Vernetzung: Hacker bekommen Zugang zum privaten Computer und haben ihr Opfer damit fest in der Hand. Das nutzen auch Scammer aus — doch mit Evelyn Burdecki (32) wählten sie das falsche Opfer.

"Ich hatte wirklich Angst"

Dabei jagten sie der TV-Persönlichkeit zunächst einen gehörigen Schrecken ein, wie sie im Gespräch mit 'RTL Exklusiv' berichtete. Sie hatte eine E-Mail von einem Unbekannten erhalten, der behauptete, ihr Smartphone und ihren Laptop gehackt zu haben. 1.300 Euro in Bitcoin forderte der Erpresser von der ehemaligen Dschungelkönigin, ansonsten, so die Drohung, werde er Videos, Fotos, Kontakte und andere private Inhalte veröffentlichen. "Es ist eine ganz furchtbare Vorstellung, wenn du weißt, dass da ein Mensch ist, der dich beobachtet. Das hat mich wirklich auch schwach gemacht und wo ich mir dachte, wow, ich hatte wirklich Angst", gestand Evelyn, die einen ganzen Monat lang weitere Drohungen erhielt.

Evelyn Burdecki setzt sich zur Wehr

Schließlich wusste sie sich nicht anders zu helfen, als die Mails auf Instagram zu veröffentlichen und Anzeige zu erstatten — ein guter Schritt, denn meistens ist an den Drohungen nicht wirklich etwas dran. So warnen auch Verbraucherzentralen schon länger vor derartigen Scams.

Mit Evelyn haben sich die Betrüger jetzt allerdings das falsche Opfer ausgesucht, denn ihr Fall hat die fiese Masche erstmals bundesweit in den Fokus gerückt und Aufmerksamkeit geschaffen. Auf ihr Erspartes passt die Blondine nämlich gut auf, wie sie erst kürzlich in 'Bild' verriet. "(Ich bin) noch lange nicht so doof und lasse mir von wildfremden Leuten mein Geld abluchsen", so Evelyn Burdecki.

Bild: Gerald Matzka/picture-alliance/Cover Images

via Cover Media

Teile diesen Artikel
 

Das wird Dich auch interessieren

Shanna Moakler möchte ihre Ehe- und Verlobungsringe versteigern

Herzogin Meghans Vater Thomas Markle droht mit Gerichtsprozess

Ariel Winter: Therapie ist “der beste Teil meiner Woche”

Was sagst Du dazu?