Ex-Bond Girl Tanya Roberts stirbt im Alter von 65 Jahren

Wusstest Du schon...

Apple kauft Rechte an ‘Eine Weihnachtsgeschichte’

Das ehemalige Bond Girl Tanya Roberts ist im Alter von 65 Jahren verstorben.
Die Schauspielerin, die an der Seite des 007-Agenten Sir Roger Moore als Stacey Sutton in dem ‘Im Angesicht des Todes’-Film von 1985 mitspielte, starb am Sonntag (3. Januar) in Kalifornien.

Roberts soll “zusammengebrochen sein”, als sie am Heiligabend (24. Dezember) mit ihrem Hund spazieren ging. Der Sprecher des Hollywood-Stars enthüllte gegenüber “TMZ”, dass sie “an ein Beatmungsgerät angeschlossen wurde, sich ihr Zustand aber nicht verbesserte.” Mike Pingel, Roberts guter Freund verriet zudem gegenüber dem ‘The Hollywood Reporter’: “Ich bin am Boden zerstört. Sie war brillant und wunderschön und es fühlt sich so an, als ob ein Licht weggenommen wurde. Zu sagen, dass sie ein Engel war, würde am Anfang der Liste stehen. Sie war die warmherzigste Person, die man jemals getroffen hat und sie hatte ein riesiges Herz. Sie liebte ihre Fans und ich denke nicht, dass sie wusste, wie viel sie ihnen bedeutete.”

Tanya spielte nicht nur ein Bond Girl, sondern stellte auch ein Jahr lang in der ikonischen TV-Serie ‘3 Engel für Charlie’ den Part der Julie Rogers dar.

Teile diesen Artikel
 

Das wird Dich auch interessieren

Madonna-Tochter Lourdes: Timothée Chalamet war ihr erster Freund

Sir Elton John veranstaltet eine virtuelle Oscar-Party für seine Fans

Nach Kritik an ‘WAP’: Cardi B weist US-Politiker zurecht

Was sagst Du dazu?